Umwelt Wasserprobe

Unsere Umwelt-Fachkompetenzen im Einzelnen:

Aquatische Proteinquellen leisten einen lebenswichtigen Beitrag zur Ernährung der Weltbevölkerung. Aufgrund sinkender Wildfänge wird jedoch auf lange Sicht nur eine nachhaltige Aquakultur diesen Bedarf decken können. Wir helfen Ihnen dabei, ökologische und soziale Aspekte mit ökonomischem Erfolg zu verbinden. Egal ob es darum geht ihre Ressourcennutzung zu optimieren, ihre Nährstoffe wieder zu verwenden, ihr Prozesswasser aufzubereiten oder neue Technologien zu entwickeln und zur Marktreife zu führen – wir nehmen uns den Problemen an und lösen diese individuell und zuverlässig. Darüber hinaus stehen wir als kompetenter Partner bei der Konzipierung, Beantragung, Leitung und Durchführung von nationalen und internationalen Forschungsprojekte zur Verfügung.

Dienstleistungsportfolio des Bereichs Aquakultur am ttz Bremerhaven

Effiziente Umweltschutzmaßnahmen sind längst auch in der maritimen Industrie nötig geworden, die Handlungsfelder vielfältig: Vor allem Wasser- und Abwasseraufbereitung, Reststoffverwertung und Energieeffizienz sind die Themen, mit denen sich Schiffbauer und -betreiber sowie die Offshore-Branche auseinandersetzen. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung aktueller und zukünftiger Anforderungen auf diesen Gebieten.

Dienstleistungsportfolio des Bereichs Maritime Technologien am ttz Bremerhaven

Mit neuen Denkansätzen und Strategien begegnen wir dem steigenden Bedarf einer nachhaltigen Wassernutzung. Dezentrale Verfahren bilden unseren Schwerpunkt bei der Abwasseraufbereitung und -wiederverwendung, z. B. durch den Einsatz von Biofiltern, Constructed Wetlands, Membrantechnologien oder solarer Destillation. Abwasser sehen wir als wertvolle Ressource, aus der neue, marktfähige Produkte entstehen können. Die Entwicklung innovativer Technologien und bedarfsgerechter Konzepte gehen dabei Hand in Hand.

Überall nutzen wir Energie. Vor allem zur Herstellung von Lebensmitteln, Getränken und anderen Verbrauchsprodukten wird Energie eingesetzt, was zunehmend steigende Kosten in der Produktion verursacht. Energieeffizienz-Analysen helfen Ihnen, diese Kosten zu senken.
     - Energieeffizienz = Geringere Energiekosten
     - Energieeffizienz = CO2-Ausstoß senken
     - Energieeffizienz = Prozesse optimieren

Dienstleistungsportfolio des Bereichs Energiemanagement am ttz Bremerhaven

Erfolgreiches Landschaftsmanagement zeichnet sich insbesondere durch klares Wasser, fruchtbare Boden, Biodiversität und ein ausgeglichenes Lokalklima aus. Nachhaltige Bewirtschaftung erzielen wir mit Partnern wie Land- und Forstwirten, Fischfarmern oder Gewächshausbetreibern, aber auch mit entsprechenden politischen Partnern und NGOs erarbeiten wir Lösungen, die auch ökonomisch attraktiv sind. Dazu gehören die Entwicklung nachhaltiger Bewirtschaftungsmethoden und -Module, Trainings- und Kommunikationsstrategien.

Flyer Biomasse-am-ttz-BremerhavenBei den regenerativen Energiequellen setzen wir in erster Linie auf Biomasse. Dazu gehört unter anderem die Gewinnung von Biogas, Bioethanol, Holzhackschnitzeln und Pellets aus nachwachsenden Rohstoffen und organischen Reststoffen. Doch auch ein erweitertes Anwendungsspektrum von Solarenergie und die Erhöhung der Betriebssicherheit bei der Windenergienutzung gehören zu unserem Repertoire. Mit unseren Forschungs-, Beratungs- und Trainingsaktivitäten unterstützen wir deutschland- und weltweit neben der Industrie vor allem Kommunen, Verbände, Landwirte aber auch Ministerien oder internationale Organisationen.

Der Geschäftsbereich Molekulargenetik (BIBIS) entwickelt u.a. für den Umweltbereich Methoden für den schnellen und zuverlässigen Nachweis von Viren, humanpathogenen Keimen und anderen Kontaminationen und Erregern. Diese Verfahren kommen beispielsweise in der Abwasseraufbereitung zum Einsatz. Darüber hinaus können die Wissenschaftler durch Variationen genetische Veränderungen am Erbgut nachweisen und eindeutig identifizieren, um welche Spezies es sich handelt.

Mit der PCR (Polymerase Chain Reaction)-Methode können z.B. Prüfungen erfolgen, die Rückschlüsse auf eine bestimmte Pflanzenart erlauben. Auf dieser Basis erfolgt eine zuverlässige Identifizierung oder Qualitätskontrolle.

Mit einer speziellen Umwelt-Analytik können Abwässer oder Klärschlämme überwacht werden. Pflanzen werden im Hinblick auf ihre Verwertbarkeit zur Energieproduktion bewertet. Die Expertise in diesem Bereich ermöglicht eine optimale Betreuung von Biogasanlagen. Durch die Detektion von Schadstoffen trägt Raumluftanalytik zum Wohlbefinden in öffentlichen Gebäuden, am Arbeitsplatz oder in den eigenen vier Wänden bei.

Modernste analytische Geräte und Verfahren zur Untersuchung von Gasen, Flüssigkeiten und Feststoffen kommen im ttz Bremerhaven zum Einsatz. Rohstoffe für die Herstellung von Nahrungsmitteln oder Kosmetika werden charakterisiert und qualitativ bewertet. Nährwerte, Zusatzstoffe, Spurenelemente, Aminosäure- und Zuckerspektren können verlässlich nachgewiesen und quantifiziert werden. Löslichkeit, Schaumbildung, antioxidative Wirkung - techno-funktionelle Analysen erlauben Prognosen zum Verhalten von Inhaltsstoffen bei / nach der Verarbeitung. Lager- und Haltbarkeitstests ermöglichen präzise Voraussagen und erhöhen die Verbrauchersicherheit.