Lebensmittel

lebensmitteltechnologie

Physik rein - Chemie raus: Mit neuen Technologien zum Erfolg! Wir machen das natürlich vorhandene Potenzial pflanzlicher Rohstoffe nutzbar. Wasserbindung, Vernetzungseigenschaften, Textur, Aromabildung und viele weitere funktionelle Eigenschaften können gezielt gesteuert werden. Insbesondere im Bereich der Bäckerei- und Getreidetechnologie haben wir in den vergangenen Jahren zahlreiche Innovationen in die Praxis umgesetzt, wie beispielsweise neuartige Auftau- und Gefrierverfahren.

Weiter zum Kompetenzfeld Lebensmitteltechnologie
Aquakultur

Aquakultur

Aquakultur ist der am schnellsten wachsende Sektor der Lebensmittelproduktion und erzeugt hochwertige und gesunde Lebensmittel. Damit Aquakultur einen entscheidenden Beitrag zur globalen Ernährungssicherheit leisten kann, muss dieses Wachstum nachhaltig gestaltet werden. Das ttz Bremerhaven unterstützt seine Kunden und Partner dabei mit seiner umfangreichen Expertise und Ausstattung, um die notwendigen Prozesse aktiv zu gestalten.

Weiter zum Kompetenzfeld Aquakultur
Biomasse

bioökonomie

Im Kompetenzfeld Bioökonomie befassen wir uns in nationalen und internationalen Projekten mit der Biomasseproduktion und -nutzung in fester, flüssiger und gasförmiger Form. Hierbei wird eng verknüpft mit Unternehmen zusammengearbeitet, um für die Praxis relevante Verfahren und Technologien zu entwickeln. Dabei werden vielfältige Stoffströme vom Klärschlamm bis zum Holzhackschnitzel ganzheitlich betrachtet.

Weiter zum Kompetenzfeld Bioökonomie
Analytik

Analytik

Im Kompetenzfeld Analytik zur Prozessoptimierung werden Methoden zur Analyse von Produkt- und Rohwareneigenschaften kundenspezifisch ausgewählt, bei Bedarf adaptiert oder auch neu entwickelt. Die Stärke des ttz Bremerhaven ist es, die Analytik als Bestandteil einer ganzheitlichen Produkt- und Prozessbetrachtung zu verstehen und den Zusammenhang zwischen molekularer Zusammensetzung und Funktionalität in den Fokus zu stellen.

Weiter zum Kompetenzfeld Analytik
Sensorik

sensorik

Im Sensoriklabor des ttz Bremerhaven bewerten zielgruppenspezifisch eingeladene Verbraucher unter standardisierten Bedingungen neue Produkte. Getestet werden die sensorischen Eigenschaften von Lebensmitteln oder Kosmetik, die Verpackungsgestaltung oder die Konzeptinnovation. Außerdem arbeiten speziell geschulte Expertenpanels mit Hilfe von beschreibenden Prüfungen und Unterschiedsprüfungen die wichtigsten Produkteigenschaften heraus. Für neue Kompetenzen in Ihrem Unternehmen bieten wir speziell angepasste Schulungen zum Aufbau oder zur Pflege einer betriebsinternen Sensorik an.

Weiter zum Kompetenzfeld Sensorik
Verfahrenstechnik

verfahrenstechnik

Das Kompetenzfeld Verfahrenstechnik zum Energie- und Stofftransport bietet Leistungen in der Verfahrens­auslegung und -bewertung. Dazu gehört die verfahrenstechnische Optimierung von Anlagen und Prozessen. Auch die Neuentwicklung und konstruktive sowie apparative Auslegung von Proto­typen oder Pilotanlagen bis hin zu ganzen Produktionsstraßen ist Teil der Verfahrenstechnik. Prozesssimulation und Energieeffizienz spielen dabei die entscheidende Rolle.

Weiter zum Kompetenzfeld Verfahrenstechnik