E-Breadmiaking Projektbeschreibung

Aufbau eines elektronischen Handels für Bäckereimaschinen, basierend auf Expertensystem, Multiagentensystem und virtueller Realität

logo
Förderinstrument: CRAFT-Projekt im 6. EU-Forschungsrahmenprogramm
Projektdauer: 01.01.2005 – 31.12.2006
Projektleiter/in: Linda Ringer
Homepage: -

Die wichtigsten Entwicklungen der Bäckereiindustrie in den letzten Jahren sind der sprunghafte Anstieg der Produktentwicklungen und die Zunahme industrieller Bäckereien bei gleichzeitiger Abnahme der handwerklichen Bäckereibetriebe. Trotz allem existiert nach wie vor ein signifikanter Anteil mittelständischer Bäckereien mit traditioneller Backwarenproduktion. Dieser Wandel ist die Folge technischer Fortschritte und der Veränderung der Verbrauchergewohnheiten und -vorlieben. Die Entwicklung neuer Backwaren haben Hersteller von Bäckereimaschinen dazu veranlasst, ein breiter gefächertes Angebot zu erarbeiten, um den Bäckereien das notwendige neue Equipment für ihre Produktinnovationen anbieten zu können. Trotz dieses Forschritts fällt es einzelnen Geräteherstellern schwer (vor allem kleinen und mittleren Betrieben), den Bäckereien eine Komplettlösung anzubieten, die exakt auf deren Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Die meisten KMUs, die im Bereich der Herstellung von Bäckereimaschinen tätig sind, sind nur auf eine limitierte Bandbreite spezialisiert, die die Produktion bestimmter Backwaren betrifft. Aufgrund dessen liegt ein steigender Bedarf vor, die Herstellung von Bäckereimaschinen auf die Anforderungen der Bäckereibetriebe besser zuschneiden zu können. Auch Bäckereibesitzer, die über wenig oder gar kein Wissen über Backtechnologien verfügen, sollen auf unkomplizierten Weg ein passendes Gesamtkonzept für die Bedürfnisse ihrer Bäckerei erhalten können.

Ziel dieses Projektes ist, eine entsprechende Software zu entwickeln, die die Geräte unterschiedlicher Anbieter berücksichtigt und diese in einem für den Kunden geeigneten Gesamtkonzept zusammenführt. Das erleichtert sowohl dem Handel als auch dem Bäcker selbst die Einrichtung einer modernen Backstube. Die Ergebnisse dieses Projektes werden die Umsatzmöglichkeiten der Produzenten erheblich verbessern, da bei der Distribution auf den Einsatz von spezialisiertem Personal verzichtet werden kann. Der europaweite Vertrieb von Spezialausstattungen für Bäckereien wird so für die KMUs erheblich erleichtert.

Im Rahmen des E-Breadmaking Projektes soll so eine Infrastruktur für E-Commerce aufgebaut werden, welche Vertriebspartner oder Kunden bei der Planung kundenorientierter Backwarenherstellung unterstützt. Mit Hilfe dieses Systems werden Bäcker oder Bäckereimaschinen-Hersteller in der Lage sein, die für Ihre Bedürfnisse notwendige Anlage selbst zu gestalten und zu kalkulieren.