In qualitativen Konsumentenuntersuchungen ergründen wir die tiefer liegenden Einstellungen der Verbraucher gegenüber bestimmten Produkten oder Themen. Auch die Wünsche der Verbraucher an neue Produkte oder Dienstleistungen können mit den Methoden der qualitativen Konsumentenforschung gelüftet werden. Die Ergebnisse helfen uns direkt als Grundlage für Produktentwicklungen oder aber dienen als Grundlage für Konsumentenbefragungen mit großen Stichproben.

Für ganz schnelle Ergebnisse nutzen wir auch Online Fokus-Gruppen, die aber in deutlich kleineren Gruppen von bis zu 5 Personen durchgeführt werden.

Bei Konsumentengesteuerte Produktentwicklung in unseren Projekten binden wir die Verbraucher schon von Beginn an mit ein. Kreativ-Workshops bei der Ideenfindung ermöglichen beispielsweise von Beginn an Verbraucherwünsche zu berücksichtigt und so die Flopgefahr für einen Markteintritt zu reduzieren. Dabei bringen wir Unternehmen und Konsument zusammen, um sich in offener Atmosphäre auszutauschen.

Unsere große Zubereitungsküche eignet sich hervorragend, um Zubereitungstests mit Konsumenten durchführen zu können. So können wir Schwächen im Produkthandling identifizieren, um zum Beispiel die Verpackung oder Zubereitungsanweisungen von Produkten zu optimieren.