Innovation ist der Herzschlag von Wirtschaftsgefügen. Das ttz Bremerhaven beschleunigt ihn durch gezielte Produkt- und Prozessoptimierungen. Auf Augenhöhe mit der Industrie entwickeln wir neue Wege zu mehr Ressourceneffizienz und Lebensqualität. Werden Sie Teil dieser dynamischen Entwicklung. Tragen Sie mit  Ihrem Know-how zur Stärkung unserer Kernkompetenzen in den Bereichen Lebensmitteltechnologie und Ressourceneffizienz bei. Wir bieten zum Ausbildungsbeginn 01.08.2019 an:

Ausbildungsplatz zum/zur Chemielaboranten/in (m/w/d)


Der Ausbildungsplatz

Die Ausbildung erfolgt im Bereich Lebensmittel- und Umweltanalytik. Neben den grundlegenden Kenntnissen und Fertigkeiten des Ausbildungsberufes setzen wir Schwerpunkte im Bereich der Qualitätscharakterisierung durch klassische nasschemische Methoden, moderne instrumentelle Analytik und neue Schnellverfahren. Sie erlernen die selbstständige Planung und Durchführung von Versuchen, bis hin zur Auswertung und Dokumentation. Während Ihrer praxisnahen Ausbildung arbeiten Sie von Beginn an aktiv im Tagesgeschäft mit und erhalten Einblicke in Themen der Bäckerei/Getreidetechnologie und Umweltanalytik.

Ihr Profil

Sie haben einen guten Realschulabschluss oder Abitur sowie starkes Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen. Neben Engagement und Eigeninitiative zeichnen Sie sich durch eine gesunde Neugierde für Fragestellungen rund um Lebensmittel und eine sorgfältige Arbeitsweise aus. Sie bringen gute mathematische Kenntnisse ebenso mit, wie das Interesse, erste englische Sprachkenntnisse in einem internationalen Team weiter auszubauen.

Bitte informieren Sie sich unter www.ttz-bremerhaven über uns und senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung per E-Mail an: bewerbung@ttz-bremerhaven.de oder postalisch an: ttz Bremerhaven, Personalabteilung, Am Lunedeich 12, 27572 Bremerhaven.

 

 

Praxissemester/Pflichtpraktikum/Abschlussarbeit

im Bereich Lebensmittelmikrobiologie