1st Bremerhaven Conference on Blue Economy and Fish Processing

15. und 16. März 2023

Bremerhaven, Fischbahnhof und online (Hybridkonferenz)

Konferenzsprachen: Englisch und Deutsch (mit Simultanübersetzung)

Der Treffpunkt für die Europäische Fisch- und Seafoodbranche

Frühbucherrabatt noch bis 10. Februar!

 



Die Konferenz gibt einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen, Trends und Perspektiven für die europäische Fisch- und Seafoodbranche. Ein Schwerpunkt sind die Verarbeitung und Verwertung von Nebenprodukten sowie Prozessoptimierung.

Die Veranstaltung beginnt am 15. März um 9:00 Uhr und endet am 16. März gegen 15:00 Uhr. Mit viel Zeit zum Netzwerken in den Pausen und beim Abendempfang.

Mit freundlicher Unterstützung von:

NIENSTEDT
marel
NaGeB

 

Bisher bestätigte Präsentationen:

Nachhaltigkeit: Globale Marktentwicklungen und Verbrauchertrends – Chancen und Herausforderungen für den Fisch- und Seafoodsektor Nicole Jansen (Team Manager Insights & Innovation), Innova Market Insights (Arnheim, NED)

Erfahrungen und Best Practices aus Island: Ressourceneffizienz, Wertschöpfung aus Nebenprodukten und Clustersynergismen Vilhjalmur Jens Arnason (Senior Advisor), Icelandic Ocean Cluster (Reykjavik, ISL)

Neue analytische Methoden zur Verbesserung von Qualität, Haltbarkeit und Ressourceneffizienz Prof. Dr. Dieter Elsser-Gravesen (Managing Director), ISI Food Protection (Aarhus, DEN)

Innovative Verpackungslösungen für optimale Ressourceneffizienz entlang der Wertschöpfungskette und für kreative neue Produkte Peter Désilets (CEO), Pacoon GmbH (München, GER)

Prozessinnovationen Mark Boom (Marel)

Verwertung von Nebenprodukten in Norwegen – Herausforderungen und Zukunftsoptionen Åge Oterhals, PhD (Senior Scientist), Nofima (Bergen, NOR)

Fischkollagen – Ein neuer Trend in der Verwertung von Nebenprodukten? Stefan Kirchner (Product Manager Sales), GEA Separation & Flow Technologies, (Oelde, GER)

biomega® - nachhaltige Nutzung von Nebenprodukten der Lachsverarbeitung Dr. Bjørn Liaset (Chief Scientific Officer), Biomega Group (Bergen, NOR)

Lösung der wichtigsten Herausforderungen beim Aufbau neuer Wertschöpfungsketten aus Nebenströmen Prof. Ingrid Undeland, (Dep. of Biology and Biological Engineering -Food and Nutrition Science), Chalmers University of Technology (Göteborg, SWE)

Multiple Wertschöpfung aus Nebenströmen durch smarte Technologie Mehdi Abdollahi, PhD (CEO), AquaFood AB (Göteborg, SWE)

Innovative enzymatische Ansätze zur Verwertung von Nebenprodukten der Fischverarbeitung Dr. Timo Stressler (Application Development Director Food) and Yasar Kaya (Technical Service Manager Food), AB Enzymes (Darmstadt, GER)

Prozesswasser: Ein ungenutzte Ressource – Möglichkeiten zur Wertschöpfung by Hildur Inga Sveinsdóttir, PhD (Project Manager), Matis (Reykjavik, ISL)

Aufbau einer regionalen Wertschöpfungskette: Krabbenpulmaschine und Verwertung der Schalen Arne Schröder (Project Manager), Thünen Institute of Sea Fisheries Bremerhaven, GER) and Enno Fricke (Scientist), AWI (Bremerhaven, GER)

Beyond Fish“: Chancen und Herausforderungen Martin Schüring (Head of Innovation), ttz Bremerhaven (Bremerhaven, GER)

BettaF!sh - Innovatives Food Startup für Algenprodukte (pflanzliche Fischalternativen) Jacob von Manteuffel (CEO) BettaF!sh (Berlin, GER)

Algen: Die innovative und nachhaltige Wahl by Kristian S. Ottesen (CEO), Nordisk Tang ApS / Nordic Seaweed (Aarhus, DK)

Protein aus CO2 and H2: Eine nachhaltige Lösung für Fischfutter und Fischalternativen Dr. Ludger Wess (CSO), 350 PPM Biotech GmbH (Berlin, GER)



Dieses Vorhaben ist eine Veranstaltung der Fischereihafen-Betriebsgesellschaft Bremerhaven (FBG) mit Unterstützung des ttz und wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Meeres- und Fischereifonds der Europäischen Union (EMFF)

 





 

Füllen Sie die nachstehenden Informationen aus.
Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Registrierungstyp







Persönliche Informationen



Rechnungsadresse

Bestätigungscode:

Change the code

Datenschutzhinweise und AGB

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Datenschutzinformationen und Nutzungsbedingungen für diese Veranstaltung zu lesen.