ttz Bremerhaven Muffin

17.06.2022

Stichworte: Forschung und Entwicklung, Bäckereitechnologie, Clean Label, pflanzliche Ernährung

 

 

Bremerhaven, Juni 2022

FuE-Kooperation mit CSM Ingredients

 

Die kürzlich mit CSM Ingredients getroffene Vereinbarung zur Kooperation in Forschung und Entwicklung ist für das ttz Bremerhaven die Bestätigung besonderer Leistungen. "Wir kooperieren bereits seit vielen Jahren mit CSM Ingredients in unterschiedlichen Bereichen und freuen uns über diesen wichtigen nächsten Schritt in der Zusammenarbeit. Die Zusammenarbeit soll einen intensiven Austausch der Kooperationspartner in einem breit angelegten Themenbereich ermöglichen", erklärt Markus von Bargen, Technischer Leiter des ttz Bremerhaven.Gegenüber dem Projektgeschäft liegen die Vorteile einer langfristigen Kooperation in der Bandbreite der Möglichkeiten. In einem vorgegebenen Rahmen können Entwicklungsideen und technische Lösungen erarbeitet werden.

Durch die enge Vernetzung wird Vertrauen geschaffen und ein besonderes Verständnis für die Bedarfe des Kooperationspartners entwickelt. Genauso sieht es Kai Heuberger, Chief Research & Innovation Officer bei CSM Ingredients, "Wir freuen uns über diese neue Möglichkeit, uns im Rahmen dieser Partnerschaft noch näher mit der Wissenschaft in Bremerhaven zu verknüpfen. Das ttz Bremerhaven ist eng mit der Hochschule Bremerhaven verbunden und hat einen breiten Erfahrungsschatz in der Lebensmittelforschung."

CSM Ingredients setzt bei der Kooperation auf die technischen Möglichkeiten im Technikum des ttz Bremerhaven und die Expertise der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, um neue Technologien z. B. in den Bereichen Bäckerei, pflanzliche Ernährung, Clean Label und neue funktionelle Inhaltsstoffe zu entwickeln.

 

Das ttz Bremerhaven versteht sich als innovativer Forschungsdienstleister und betreibt anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung. Unter dem Dach des ttz Bremerhaven arbeitet ein internationales Experten-Team in den Bereichen Lebensmittel und Ressourceneffizienz.
 

Bildquelle: ttz Bremerhaven